schliessen
 
Service - FAQ

Kann ich den Korrekturanteil und den Mahlzeitenbolus getrennt dokumentieren?

Sie können bei einer Bolus-Injektion den Korrekturanteil und den Anteil für das Essen separat kennzeichnen, z.B. als Eingabe von 2+7. Hieraus wird ersichtlich, dass Sie 2 Korrektureinheiten gespritzt haben und für den Essensbolus weitere 7 Einheiten.
Diese Eingaben rechnet SiDiary für die statistischen Auswertungen korrekt als Summen um.

Rein theoretisch könnten sie das auch als '7+2' eingeben, jedoch ist für eine spätere Erweiterung des Programms eine Aufteilung in der Statistik zwischen Korrektur- und Mahlzeitenbolus vorgesehen. SiDiary wird dann anhand der Eingabeform 'Korrektur+Mahlzeiten-Bolus' erkennen, wie diese verschiedenen Boli zuzuordnen sind.

Daher empfiehlt es sich gleich nach dieser Notation vorzugehen. Als 'Eselsbrücke' hilft dabei, wie man eigentlich vorgehen sollte: Erst korrigieren, dann essen.
SINOVO auf Facebook
Auszeichnungen

TESTURTEIL: SEHR GUT!

SiDiary mehrfach ausgezeichnet »»»
iPhone-Diabetes-Tagebuch Android-Diabetes-Tagebuch WindowsPhone-Diabetes-Tagebuch Diabetes-Tagebuch am PC

WÄHLEN SIE IHRE PLATTFORM!

SiDiary für unterwegs und zuhause »»»
Unterstützte Messgeräte

EINE LÖSUNG FÜR ALLE!

SiDiary für mehr als 200 Messgeräte »»»
TÜV-Zertifiziert

SINOVO IST TÜV-ZERTIFIZIERT

Lesen Sie hier mehr darüber... »»»