schliessen
 

Blutzuckermessgeräte am USB-Port anschliessen und auslesen

Viele neuere Desktop Computer verfügen nicht mehr über eine serielle Comm-Schnittstelle. Leider gibt es nur von den neuesten Meßgeräten USB-Kabel zum Anschliessen der Geräte, so dass man auf universelle USB->Comm-Adapter zurückgreifen muss, wenn ein Hersteller-Kabel nicht angeboten wird.

Sollten Sie einen Treiber für Ihren Adapter benötigen, besuchen Sie bitte unseren Treiber-Download.

Grundsätzlich ist zu beachten, dass bei allen Adaptern und auch den meisten USB-Kabeln auf Ihrem PC eine "virtuelle" serielle Schnittstelle eingerichtet wird. Hierzu müssen die dem Adapter/Kabel beiliegenden Treiber installiert werden. Sie sollten danach im Geräte-Manager kontrollieren, welcher Com-Port eingerichtet wurde, um diesen in SiDiary für den Import auswählen zu können. Wenn Sie unter Windows den Geräte-Manager öffnen sehen Sie folgende Liste und den Eintrag des emulierten seriellen Ports (hier COM 7 im Beispiel des Prolific-Treibers).

Emulierte serielle Schnittstelle, USB2Com-Adapter

SINOVO auf Facebook
Auszeichnungen

TESTURTEIL: SEHR GUT!

SiDiary mehrfach ausgezeichnet »»»
iPhone-Diabetes-Tagebuch Android-Diabetes-Tagebuch WindowsPhone-Diabetes-Tagebuch Diabetes-Tagebuch am PC

WÄHLEN SIE IHRE PLATTFORM!

SiDiary für unterwegs und zuhause »»»
Unterstützte Messgeräte

EINE LÖSUNG FÜR ALLE!

SiDiary für mehr als 200 Messgeräte »»»
TÜV-Zertifiziert

SINOVO IST TÜV-ZERTIFIZIERT

Lesen Sie hier mehr darüber... »»»