schliessen
 

Wie kann SiDiary die Pumpenträger unterstützen?

Diabetes Typ 1 Pumpenträger nutzen nur ein Insulin, das von der Pumpe gemäß einer festgelegten Programmierung über den Tag verteilt abgegeben wird (hinzu kommen Boli für Mahlzeiten oder zur Korrektur). Damit Sie nicht immer das Display Ihrer Pumpe bemühen müssen, um Ihre aktuelle Programmierung einzusehen, können Sie auch das mit SiDiary verwalten.

SiDiary verwaltet beliebig viele Basalratenprofile. Dies ist insbesondere für Menschen mit Wechselschicht oder verschiedenen Anforderungen an Wochentagen und Wochenenden interessant. Sie können SiDiary mitteilen, an welchem Tag sie welches Profil nutzen; die Gesamtsumme dieses Profils wird dann automatisch für diesen Tag voreingetragen.

Manchmal kann es aber auch nötig sein, für einen kurzen Zeitraum eine sogenannte "temporäre Basalrate" zu nutzen, z.B. beim Sport. Auch diese Möglichkeit ist in SiDiary vorgesehen und kann entsprechend dokumentiert werden. Ebenso wie der Umstand, dass die Pumpe mal kurz abgelegt wird (z.B. beim Urlaub am Strand oder zum Tauchen).

Pumpenträger müssen ihre Pumpe aber auch entsprechend warten. Es fallen Batteriewechsel, Reservoirwechsel und Katheterwechsel an. Für alle diese Ereignisse gibt es in SiDiary fest definierte Kürzel, die ganz leicht dem Protokoll hinzugefügt werden können.

In der Statistik taucht dann natürlich auch die Anzahl dieser Ereignisse innerhalb des gewählten Zeitraums auf. So hat man immer einen Überblick darüber, wie viele Wechsel man vollzogen hat und wie viel Material man für einen bestimmten Zeitraum braucht.

Für die Umstellung oder Neueinstellung einer Pumpentherapie bietet SiDiary ein weiteres interessantes Instrument: Der Versand aller Daten eines individuell festlegbaren Zeitraums per E-Mail.
Eine Umstellung/Neueinstellung auf Pumpe findet idealerweise zuhause in den eigenen vier Wänden statt, denn dort soll sie hinterher ja auch funktionieren. Hier ist es sehr nützlich, wenn man die mit Sidiary erfassten Daten der betreuenden Fachkraft zeitnah zugänglich machen kann. So ist eine Umstellung einzelner Parameter auch per Telefon leicht zu besprechen.

Zusätzlich haben Sie mit SiDiary 6 die Möglichkeit, sich an die Uhrzeiten Ihres Basalratentests durch akustische Signale und Meldungsfenster erinnern zu lassen.

Tipp: In SiDiary 6 können Sie sich zusätzlich auch eine Zeile zur Dokumentation ihres Drück-Ess-Abstandes (DEA) einblenden lassen. Das ist die Zeit zwischen Abrufen des Essenbolus und Beginn der Mahlzeit. (Sie wissen ja: Alles was man dokumentiert, kann später mal wertvolle Hinweise geben!)

Hier können Sie SiDiary 6 kostenlos und unverbindlich testen!

SINOVO auf Facebook
Auszeichnungen

TESTURTEIL: SEHR GUT!

SiDiary mehrfach ausgezeichnet »»»
iPhone-Diabetes-Tagebuch Android-Diabetes-Tagebuch WindowsPhone-Diabetes-Tagebuch Diabetes-Tagebuch am PC

WÄHLEN SIE IHRE PLATTFORM!

SiDiary für unterwegs und zuhause »»»
Unterstützte Messgeräte

EINE LÖSUNG FÜR ALLE!

SiDiary für mehr als 200 Messgeräte »»»
TÜV-Zertifiziert

SINOVO IST TÜV-ZERTIFIZIERT

Lesen Sie hier mehr darüber... »»»